Künstliche Pflanzen für das Büro

  • von
künstliche Pflanzen

Mein Mann verbringt jeden Tag viele Stunden im Büro. Es ist natürlich bekannt, dass Männer nicht immer so ein Händchen für Dekoration haben, aber bei meinem letzten Besuch musste ich feststellen, dass der Raum echt extrem unfreundlich wirkte. Kein Wunder, dass er sich dort nicht wohl fühlte. Ich überlegte also, wie ich sein Büro verschönern könnte und dann kam ich auf die Idee, dass künstliche Pflanzen eine wirkungsvolle Methode wären, um den Raum insgesamt freundlicher wirken zu lassen. Echte Pflanzen konnte ich nicht nehmen, die wären nach spätestens zwei Wochen hinüber gewesen, ich traute meinem Mann nicht zu, dass er sich um die Pflege kümmerte. Ist aber auch halb so wild, denn ich kaufte dann online hübsche künstliche Pflanzen. Ich entschied mich für zwei mittelgroße Grünpflanzen und platzierte auf die Fensterbank und die andere oben auf dem Aktenschrank. Das sah sofort sehr viel freundlicher aus und mein Mann war sogar auch begeistert, obwohl er am Anfang skeptisch war hinsichtlich meiner Idee.

künstliche Pflanzen

Büro verschönern leicht gemacht

Praktisch ist, dass die Blumen keiner Pflege bedürfen, sie müssen lediglich ab und an entstaubt werden, das war es dann aber auch schon. Weiterhin sind es für mich extrem effektive Dekorationen die bei weitem nicht so viel kosten wie kostbare Vasen oder Kunstgemälde. Überhaupt wirken Blumen und Pflanzen immer frisch, auch wenn sie gar nicht echt sind. Die heutigen Versionen sind fast gar nicht mehr zu unterscheiden von den echten. Die Vielfalt der künstlichen Pflanzenarten finde ich zudem absolut beeindruckend.

künstliche Pflanzen